Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

(Dezember 2021)

1. Verantwortlicher und Geltungsbereich


1.1. Verantwortlicher im Sinne des Art 4 Z 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), d.h. für den Betrieb dieser Website und die im Folgenden beschriebene Datenverarbeitung verantwortlich, ist die
MedAustron International GmbH
FN 501100m
Marie Curie-Straße 5
2700 Wiener Neustadt
(im Folgenden „wir“ bzw „uns„).

1.2. Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter datenschutz@medaustron.at erreichen.

1.3. Unsere jeweils gültige Datenschutzinformation ist abrufbar unter https://www.medaustron-technology.at/de/datenschutzerklaerung. Sie ist nur für unsere Website gültig und nicht für Websites Dritter.
Auf unserer Website befinden sich Hyperlinks zu Websites Dritter (zB Google Maps); wenn Sie auf diese Hyperlinks klicken, werden Sie direkt auf die Website des Dritten weitergeleitet (erkennbar durch den Wechsel der URL, die in Ihrem Internet-Browser angezeigt ist). Auf die Verarbeitung Ihrer Daten auf Websites Dritter haben wir keinen Einfluss und können daher keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen Websites übernehmen; über die Datenverarbeitung auf Webseiten Dritter informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites. Auch übernehmen wir keinerlei Verantwortung und Haftung für Inhalte, Richtigkeit und Darstellungen auf Websites Dritter.

1.4. Unsere Datenschutzinformation beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten und wie wir personenbezogene Informationen nutzen, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website oder aufgrund Ihrer Kontaktaufnahme mit uns erhoben werden, wenn Sie eine der auf unserer Website angebotenen Kontaktaufnahmemöglichkeiten nutzen.

1.5. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegen wir den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO, dem Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG 2003). In Entsprechung der uns treffenden Verpflichtungen haben wir insbesondere angemessene und dem Stand der Technik entsprechende Datensicherheitsmaßnahmen iSd Art 32 DSGVO zum Schutz Ihrer Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Verlust, vor unbefugtem Zugriff und zur Gewährleistung, dass die Datenverwendung ordnungsgemäß erfolgt, getroffen.
Unsere Mitarbeiter  sind vertraglich zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO und des DSG 2018 verpflichtet. Gesundheitsdaten, die im Rahmen einer Therapieanfrage oder eines Therapievertrages verarbeitet werden, unterliegen außerdem der ärztlichen Verschwiegenheitspflicht; diese Daten werden nur von der Verschwiegenheit unterliegendem Fachpersonal oder unter deren Verantwortung verarbeitet (Art 9 Abs 3 DSGVO).

2. Allgemeines Kontaktformular


2.1. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, uns über unser Kontaktformular anzuschreiben.

2.2. Wenn Sie uns über unser allgemeines Kontaktformular kontaktieren, erheben wir die Daten, die Sie in den im Kontaktformular vorgesehenen Datenfeldern angeben. Die Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse ist verpflichtend: Diese Daten benötigen und verarbeiten wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage, die Erteilung der von Ihnen gewünschten Auskunft bzw für die Bearbeitung und Erledigung Ihres sonstigen an uns herangetragenen Anliegens. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Anfrage leider nicht beantworten. Optional können Sie uns auch Ihre Telefonnummer übermitteln, wenn Sie möchten, dass wir Sie bei Rückfragen anrufen; die Angabe einer Telefonnummer ist jedoch nicht verpflichtend. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

2.3. Die über das Kontaktformular erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erledigung Ihrer Anfrage/Ihres Anliegens verarbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt sohin zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen und beruht auf unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Bereitstellung und Nutzung eines zeitgemäßen Informationsmediums samt einer möglichst einfachen und niederschwelligen Kontaktaufnahme- und Austauschmöglichkeit für und mit Besuchern unserer Website (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die Daten werden so lange gespeichert und aufbewahrt, wie dies für die Erledigung Ihrer Anfrage bzw Ihres Anliegens notwendig ist und in einem den jeweiligen Umständen angemessenen Zeitraum nach dem letzten Kontakt gelöscht. Darüber hinaus werden die Daten nur dann aufbewahrt, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist, Sie mit uns eine längere Aufbewahrung vereinbart haben oder wir in ein Vertragsverhältnis mit Ihnen treten, zu deren Abwicklung diese Daten (weiterhin) erforderlich sind. In diesen Fällen werden die Daten nach Beendigung der Vertragsbeziehung und Ablauf der gesetzlichen oder vereinbarten Aufbewahrungsfristen (je nachdem, welche als letzte endet) gelöscht. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten werden wir die Daten bis zur Beendigung der betreffenden Rechtsstreitigkeit(en) aufbewahren, wenn diese Daten als Beweis benötigt werden.
 

3. Kontakt per E-Mail oder Telefon

 

3.1. Wenn Sie uns via E-Mail oder Telefon kontaktieren, erheben und verarbeiten wir die Daten, die Sie uns mittels E-Mail oder telefonisch mitteilen. Bei Kontaktaufnahme mittels E-Mail verarbeiten wir jedenfalls den im E-Mail-Header oder im Text des E-Mails aufscheinenden Namen des Absenders und dessen E-Mail-Adresse; weiters verarbeiten wir den Inhalt der Nachricht sowie allfällige Anhänge. Diese Daten benötigen und verarbeiten wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage, die Erteilung einer von Ihnen gewünschten Auskunft bzw für die Bearbeitung und Erledigung Ihres sonstigen spezifischen, an uns herangetragenen Anliegens. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

3.2. Die Daten, die Sie uns auf diesem Weg mitteilen, werden ausschließlich zum Zweck der Erledigung Ihrer (Ihres) Anliegen(s) verarbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt sohin zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen und beruht auf unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Bereitstellung und Nutzung eines zeitgemäßen Informationsmediums samt einer möglichst einfachen und niederschwelligen Kontaktaufnahme- und Austauschmöglichkeit für und mit Besuchern unserer Website (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die Daten werden so lange gespeichert und aufbewahrt, wie dies für die Erledigung Ihres Anliegens notwendig ist und in einem den jeweiligen Umständen angemessenen Zeitraum nach dem letzten Kontakt gelöscht. Darüber hinaus werden die Daten nur dann aufbewahrt, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist, Sie mit uns eine längere Aufbewahrung vereinbart haben oder wir in ein Vertragsverhältnis mit Ihnen treten, zu deren Abwicklung diese Daten (weiterhin) erforderlich sind. In diesen Fällen werden die Daten nach Beendigung der Vertragsbeziehung und Ablauf der gesetzlichen oder vereinbarten Aufbewahrungsfristen (je nachdem, welche als letzte endet) gelöscht. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten werden wir die Daten bis zur Beendigung der betreffenden Rechtsstreitigkeit(en) aufbewahren, wenn diese Daten als Beweis benötigt werden.
 

4. Nutzung der Website

 

4.1. Sie können unsere Website ohne Registrierung oder Einrichtung eines Benutzerkontos aufrufen und nutzen.

4.2. Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermittelt Ihr Browser automatisch die IP-Adresse Ihres Rechners an unseren Server; dies ist erforderlich, damit unsere Website von unserem Server abgerufen und in Ihrem Browser angezeigt werden kann. Je nach Konfiguration Ihres Browsers werden weitere Daten (zB Browsertyp, Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL) übertragen.

4.3. Diese Daten werden zu ausschließlich technischen Zwecken verarbeitet, nämlich um einen reibungslosen (technischen) Verbindungsaufbau zwischen Ihrem Browser und unserem Server (reiner Seitenaufbau) gewährleisten zu können und Ihnen die Nutzung unserer Website überhaupt erst zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, einen Webauftritt zu haben (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die Verarbeitung ist notwendig, damit wir Ihnen die Website zur Nutzung zur Verfügung stellen können. Ohne diese Daten können wir diese Website nicht betreiben und können Sie unsere Website nicht aufrufen. Die Daten werden von uns weder dauerhaft gespeichert, noch ausgelesen und zu keinem anderen Zweck verarbeitet.

5. Cookies


5.1. Ein Cookie ist ein kurzer alphanumerischer Text, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und später abgerufen werden kann. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen
5.1.1. Sitzungs-Cookies (session cookies), die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen;
5.1.2. Persistente Cookies (persistent cookies), die auf Ihrem Endgerät bis zu einem festgelegten Ablaufdatum gespeichert bleiben;
5.1.3. First Party Cookies, die von oder für uns als Betreiber dieser Website, gesetzt werden; und
5.1.4. Third Party Cookies, die nicht von bzw für uns, sondern von einem oder für einen Dritten gesetzt werden.

5.2. Notwendige Cookies
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen Dienste und Funktionen für eine optimierte, personalisierte Website-Darstellung und größere Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung stellen zu können. Folgende Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website sinnvoll bzw nach den von Ihnen getroffenen Einstellungen nutzen können:

  Typ, Bezeichnung   Beschreibung   Ablaufdatum  
  Authentifizierungs-cookies SSESS[Zufälliger Name mit den Zeichen a-z, 0-9 und -]   first party session cookies zur Identifizierung des Nutzers, nachdem er sich angemeldet hat, um verschiedene Inhalte oder Funktionen, für die er eine Zugriffsberechtigung besitzt, zu nutzen: Zugriff auf verschiedene Inhalte des Benutzerkonto   werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen  
             
  Cookies zur Anpassung der Benutzeroberfläche
  • has_js
  • Drupal.tableDrag.showWeight (Nur bei eingeloggten Usern)
  • text_resize
  • text_resize_line_height
  • highContrastActivated
  first party persistent cookies für Kontrast (Hoch / Normal) und Schriftgröße; werden gesetzt, wenn Sie eine dieser Einstellungen auf unserer Website treffen   25 Tage  
             
  Cookie Consent- Cookie
  • medaustron_cookiecontrol
  • ccShowCookieIcon
  first party persistent cookie zur Speicherung Ihrer Entscheidung bezüglich der Cookie-Platzierung durch unsere Website. Dieses Cookie wird nur gesetzt, wenn Sie das in unserem Cookie-Consent-Tool dafür vorgesehene Kontrollhäkchen "Nicht erneut fragen" anklicken.   3 Monate  
             
  Piwik Deaktivierungs Cookie [piwik_ignore]   first party persistent cookie zur Speicherung Ihrer Entscheidung bezüglich des Tracking-Opt-Out durch unsere Website (siehe dazu unten, Punkt 8.3.3).
Dieses Cookie wird nur gesetzt, wenn Sie das in Punkt 8.3.3 vorgesehene Kontrollkästchen aktivieren.
  2 Jahre  
             

 

Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, die Website betreiben und Besuchern zur Verfügung stellen zu können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies zugelassen werden sollen oder nicht. Wenn Sie Cookies zur Gänze deaktivieren, werden auch notwendige Cookies abgelehnt. Das kann zur Folge haben, dass bestimmte Funktionen auf unserer Website eventuell nicht richtig angezeigt oder ausgeführt werden können. Dies kann Ihre Nutzungsmöglichkeiten dieser Website einschränken und sich nachteilig auf das Erscheinungsbild und Ihre Nutzererfahrung auswirken.

5.3. Nützliche Cookies
Daneben werden Cookies eingesetzt, die für die Funktionalität der Website bzw die von Ihnen als Nutzer angeforderten Dienste nicht unbedingt notwendig, aber nützlich sind:

  Typ, Bezeichnung   Beschreibung   Ablaufdatum  
  PIWIK Tracking Cookie 1 _pk_id.[0-9].[a-z][0-9][0-9]   persistent Wiedererkennungs-Cookies, die Piwik (siehe unten, Punkt 8), zur Wiedererkennung zwecks statistischer Auswertung der Besucherzugriffe auf unserer Website setzt.   7 Tage  
             
  PIWIK Tracking Cookie 2 _pk_ref.[0-9].[a-z][0-9][0-9])   persistent Wiedererkennungs-Cookies, die Piwik (siehe unten, Punkt 8), zur Wiedererkennung zwecks statistischer Auswertung der Besucherzugriffe auf unserer Website setzt.   7 Tage  
             
  PIWIK Tracking Cookie 3 _pk_ses.[0-9].[a-z][0-9][0-9]   [session Wiedererkennungs-Cookies, die Piwik (siehe unten, Punkt 8), zur Wiedererkennung zwecks statistischer Auswertung der Besucherzugriffe auf unserer Website setzt.]   Mit Sessionende  
             

 

Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Unsere Website ist so konfiguriert, dass nützliche Cookies standardmäßig erst nach Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gespeichert werden. Sie können in die Speicherung einwilligen, indem Sie in unserem Cookie-Banner, der beim ersten Aufruf der Seite erscheint, Ihre Auswahl treffen.
Diese Einstellung können Sie wieder ändern, indem Sie den Cache Ihres Browsers löschen.
 

 

6. Erhebung und Auswertung statistischer Daten

6.1. Für die Erhebung und Auswertung von statistischen Daten über die Nutzung unseres Internetangebotes setzen wir den Webanalysedienst Matomo ein: Das Programm ist auf unserem Server installiert und speichert Daten ebenfalls nur auf unserem eigenen Server in Österreich (Inhouse-Lösung). Die Daten verbleiben somit unter unserer Kontrolle und Steuerung; eine Übermittlung oder Überlassung an einen externen Web-Analyse-Auftragsverarbeiter erfolgt nicht.

6.2. Matomo versucht, Besucher unserer Website durch Tracking bestimmter Informationen, darunter die IP-Adresse des Besuchers, wiederzuerkennen. Nähere Informationen zur Funktionsweise von Matomo finden Sie hier.

6.3. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben wir folgende Maßnahmen implementiert:
6.3.1. Aktivierung des Plugin „IP Anonymisation“: Hierdurch wird die IP-Adresse jedes Besuchers vor ihrer Speicherung anonymisiert; dies erfolgt durch Maskierung der letzten 2 Bytes Ihrer IP-Adresse. Damit ist eine Rückverfolgung der IP-Adresse praktisch ausgeschlossen.
6.3.2. Logs, die älter als 7 Tage sind, werden standardmäßig gelöscht.
6.3.3. Tracking Opt-Out:
Sie können selbst entscheiden, ob Sie das von Matomo gesetzte Tracking-Cookie akzeptieren möchten (siehe oben, Punkt 5.3). Wenn Sie Cookies ablehnen, wird dieses Cookie nicht gesetzt.
Sie können darüber hinaus auch dem Tracking der übrigen Informationen (einschließlich der Erfassung und Auswertung Ihrer bereits anonymisierten IP-Adresse; siehe oben Punkt 6.3.1) widersprechen, indem Sie das untenstehende Kontrollkästchen aktivieren. Hierdurch wird ein Matomo-Deaktivierungscookie gespeichert. Bitte beachten Sie, dass das Matomo-Deaktivierungscookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies löschen. Außerdem müssen Sie die Deaktivierung separat durchführen, wenn Sie von einem anderen Computer oder einem anderen Webbrowser auf unsere Website zugreifen.
Diese Einstellung können Sie wieder ändern, indem Sie das Kontrollkästchen wieder aktivieren.

7. Übermittlung


7.1. Eine Übermittlung von Daten, die wir auf eine in den vorstehenden Punkten beschriebene Weise ermittelt haben, erfolgt nicht; davon ausgenommen ist der Fall, dass Sie uns ausdrücklich und schriftlich um Übermittlung Ihrer Daten ersucht oder einer solchen Übermittlung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.


8. Ihre Rechte nach der DSGVO

 

8.1. Auskunftsrecht: Gerne erteilen wir Ihnen Auskunft, ob und – zutreffendenfalls – welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Wenn Sie Auskunft über Ihre Daten erhalten wollen, richten Sie bitte ein schriftliches Auskunftsersuchen an datenschutz@medaustron.at. Bitte legen Sie Ihrem Auskunftsersuchen eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises zum Nachweis Ihrer Identität bei.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur Auskunft über Ihre eigenen Daten verlangen können, nicht aber über Daten anderer Personen.

8.2. Recht auf Berichtigung und Löschung: Nach den Bestimmungen der DSGVO sind wir verpflichtet, unrichtige oder entgegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitete Daten richtigzustellen oder zu löschen, und zwar aus eigenem, sobald uns die Unrichtigkeit von Daten oder die Unzulässigkeit ihrer Verarbeitung bekannt geworden ist, oder sofern Sie uns mittels eines begründeten Antrags hierauf aufmerksam gemacht haben. Sollten Sie der Ansicht sein, dass von uns verarbeitete personenbezogene Daten unrichtig oder entgegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet werden, richten Sie bitte Ihren begründeten schriftlichen Antrag per E-Mail an datenschutz@medaustron.at. 

8.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns in den nachstehenden Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen:
•     wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
•    wenn die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen;
•    wenn wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
•    wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

8.4. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, dass wir Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern
•    wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder aus berechtigtem Interesse verarbeiten oder die Verarbeitung zur Vertragserfüllung zwischen uns erforderlich ist, und
•    die Verarbeitung Ihrer Daten mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

8.5. Widerspruchsrecht: In Fällen, in denen wir unsere Datenverarbeitung auf unser berechtigtes Interesse stützen, können Sie gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir berechtigt sind, die Daten trotz Ihres Widerspruches weiter zu verarbeiten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, welche gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, ersuchen wir Sie, Ihren begründeten Widerspruch per E-Mail an datenschutz@medaustron.at zu übermitteln.

8.6. Widerrufsrecht: Sofern wir Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.


9. Daten anderer Personen

9.1. Wenn Sie uns Daten anderer Personen übermitteln, stellen Sie bitte sicher, dass die jeweilige Person vorab eingewilligt hat, dass Sie deren personenbezogene Daten an uns weitergeben und dass wir diese in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzinformation verwenden dürfen.


10. Änderungen der Datenschutzinformation

10.1. Unsere Datenschutzinformation wird bei Gesetzesänderungen oder wesentlichen Änderungen des Funktionsumfangs unserer Webseite mit Wirkung für die Zukunft aktualisiert. Daher kann sich diese Datenschutzinformation im zeitlichen Verlauf ändern. Wir empfehlen, dass Sie unsere Datenschutzinformation bei jedem Besuch unserer Website oder in regelmäßigen zeitlichen Abständen einsehen und durchlesen, damit Sie jederzeit über den aktuellen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch uns informiert sind.


11. Rückfragen, Kontakt

11.1. Für sonstige Rückfragen zu dieser Datenschutzinformation stehen wir Ihnen unter datenschutz@medaustron.at jederzeit gerne zur Verfügung.

12. Beschwerderecht

12.1. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, bei der Aufsichtsbehörde (in Österreich ist das die Datenschutzbehörde) Beschwerde zu erheben.